Samstag, 1. Mai 2010

Gründlich misslungen ...

... ist mir leider dieser Tuch-Versuch, mit dem ich mich in der letzten Woche so beschäftigt habe.

"Sieht doch ganz passabel aus!", werdet ihr jetzt denken.
Ja, gut, das Muster geht so, ist ausbaufähig, aber ok.

Die Größe jedoch lässt schon mal stark zu wünschen übrig, gerade mal, dass das Teil um meinen Hals herum reicht ... ganz zu schweigen von der gruselig anzufassenden Wolle. Sockenwolle von Bella, etwas Schrecklicheres hatte ich schon lange nicht mehr zwischen den Fingern, fasst sich verstrickt an wie reine Polytierchen. Und trotz NS 4 alles andere als locker und weich.

Fazit:
Solange die Abschlusskante noch nicht in ein Chart gebannt ist, wird das Teil weiterbestehen dürfen. Sobald aber das Muster notiert ist, wird das "Möchte-gern-Tuch" dem Ribbelmonster verfüttert.

Wenigstens weiß ich jetzt, dass mein Muster funktioniet, ist ja auch schon mal was ;O)

Einen schönen Feiertag euch allen!

Kommentare:

Roswitha K. hat gesagt…

Hallo Andrea,

schade, daß die ganze Arbeit umsonst zu sein scheint. Das Muster allerdings gefällt mir sehr gut.

LG Roswitha

ricolina hat gesagt…

Das Muster ist schön!
...und für den Rest findest du eine Lösung. Da bin ich ganz sicher! :D

Liebe Grüße
Andrea

sonja hat gesagt…

Das Muster ist superschön und ich bin sicher das du das Ganze so hinbekommst wie du es gerne hättest!

Lg Sonja

Christine - QuiltTine hat gesagt…

Schade- das Muster sieht sooo toll aus.
Aber das wird Dir ja erhalten bleiben.
Ich habe letztens auch ein aufwändige Häkelweste in die Tonne gehauen. Wenn die Wolle nicht gut ist, sollte man sich auch nicht zwingen etwas zu mögen.

Bin gespannt auf das nächste Tuch mit dem Muster!

LG
Christine

Fadenstille hat gesagt…

So sieht man mal wieder, hast du das Tuch auch noch selbst entworfen, ich werd nicht wieder....der allmähliche Aufbau ist super gelungen, ein harmonisches Ganzes....
Bewundernde Grüße Anett