Freitag, 9. Juli 2010

Buchtipp 1: "Rauhnacht" – leichter Krimi mit viel Humor

Eigentlich nehme ich mir inzwischen viel zu selten Zeit, um ein Buch in die Hand zu nehmen und zu lesen – ich bin mehr der "Vorm-Einschlafen-noch-ein-paar-Seiten-Leser", was allerdings zur Folge hat, dass ich dann oft entweder nur eher "leichte Kost" lese, oder eben ewig für ein Buch brauche, weil ich immer wieder erst mal reinfinden muss. Im Urlaub allerdings liebe ich gute, dicke, gerne auch mal anspruchsvollere Bücher – und sehr gerne auch als Hörbuch.

So, lange Rede ... im vergangenen Urlaub habe ich mehrere, nach meinem Geschmack interessante/lustige/spannende Bücher gelesen und vielleicht braucht ja die eine oder andere von euch noch einen Buchtipp für den Sommerurlaub. Für den, der gerne Krimis liest, über kauzige Menschen schmunzelt und über die alltäglichen Pannen und zwischenmenschliche Verwicklungen lachen kann, dürfte der neueste Krimi mit Kommissar Kluftinger, einem Allgäuer Kommissar, genau das Richtige sein:

Rauhnacht
von M. Kobr und V. Klüpfel

Der schrullige Kommissar aus dem Allgäu wird mit seiner Frau und einem "befreundeten" Ehepaar zum Jahreswechsel in ein Luxus-Berghotel eingeladen. Bald stellt sich heraus, dass auch die anderen Gäste nicht zufällig vor Ort sind. Als dann auch noch ein (Selbst?-)Mord geschieht und das Hotel wegen des vielen Schnees von der Außenwelt abgeschlossen ist, schlägt wieder einmal Kluftingers (und zu seinem Leidwesen auch Dr. Langhammers ...) Stunde, um die mysteriösen Vorgänge da oben auf dem Berg in Hercule Poirot'scher Manier aufzudecken. 

Ein mit Humor gespickter Krimi mit großen Parallelen zum "Mord im Orientexpress" oder auch "Tod auf dem Nil", der schuld daran war, dass ich von einigen Menschen irritiert angeschaut wurde, weil ich kichernd auf dem Liegestuhl am Pool lag und hin und wieder in lautes Lachen ausbrach *gg* Ist doch aber auch zu schön, wenn ein PC-Legastheniker sich diebisch freut, weil er es ohne Hilfe schafft, eine Mail abzurufen und den Anhang auszudrucken ... bis er feststellt, dass da was nicht stimmen kann, weil der Drucker einfach nicht mehr aufhört, Seiten auszuwerfen ... *ggg* Wie im richtigen Leben halt. ;O)

Fazit: Ganz nach meinem Geschmack!

(Im Übrigen ist das schon der 5. Band aus der Kluftinger-Reihe ... einer besser als der andere)

1 Kommentar:

susi hat gesagt…

kann ich dir nur zustimmen - ich find Klufti absolut spitze und wurde auch immer wieder komisch von der Seite angeschaut, als ich lachen musste.
Hoffentlich kommt bald nochmal einer.

lg
Susi