Freitag, 5. November 2010

Monatsaufgabe: Handschuhe/Stulpen

Wie jeden Monat gibt es auch im November wieder bei Creadoo eine neue Monatsaufgabe. Dieses Mal lautet sie:

"Jetzt gibt's was auf die Hände!" 
Stricke Armstulpen, Fingerhandschuhe, Marktfrauenhandschuhe, Partnerhandschuhe oder Fäustlinge oder was man sonst so alles zum Schutz der Hände im Winter gebrauchen kann.

Und nachdem ich ja im Oktober irgendwie nicht in die Puschen gekommen bin mit der Umsetzung der gestellten Aufgabe, habe ich dieses Mal gleich bei Veröffentlichung der Novemberaufgabe meine Nadeln gezückt.

Herausgekommen ist bisher ein halbes Paar Fingerhandschuhe *g*, gestrickt mit NS 2,5 aus einer Wollmeise Twin (Farbe: Versuchskaninchen ;O). Das Muster am Schaft hätte ich gerne über den Handrücken weiterlaufen lassen, aber leider ist das eines der Muster, die sich um den Schaft herum "drehen", so dass ich dann doch auf die Fortführung des Musters verzichtet habe.

Eine Mütze wird es dann später auch noch passend dazu geben, und wenn ich eine "nichtdrehende" Lösung gefunden habe, möchte ich auch noch einen passenden Schal stricken. Aber jetzt stricken wir erst mal Fingerhandschuh Nr. 2, würde ich sagen ...

Kommentare:

Sandra hat gesagt…

der Handschuh sieh ja schon mal super toll aus. Muster ist echt schick und die Farbe im Moment ein "must have" und dann evlt. noch im Set mit Mütze und Schal - wird ein wahrer Traum ;-)
LG Sandra

ricolina hat gesagt…

Sehr schön!

...ich müsste auch mal wieder... Marktfrauenhandschuhe... Meine sind durch :(
Ich hasse das "Fingergefummel" ;)

...und du strickst noch drehende Muster, die Geduld erfordern... Bewundernswert!

LG Andrea

Hilda hat gesagt…

wow... wunderschön!!! Muster und Farben finde ich klasse!

Liebe Grüße
Hilda

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Super toll!
LG Sonja