Freitag, 11. März 2011

Manchmal ...

... überkommt mich das Stickfieber. Nur manchmal, aber momentan ist es wieder so weit.

Angefangen hat es damit, dass ich im Keller meine immensen Wollvorräte in Kunststoffboxen sortiert habe. Bei der Gelegenheit bin ich auch im Kellerschrank an das Fach gekommen, in dem Stickgarne und sonstiger "Kleinkruscht" lagert(e). Und zwischen all den unbedingt noch nützlichen und keinesfalls entsorgungswürdigen Dingen *räusper* hatten auch mehrere Mitteldecken ihr trauriges Kellerdasein gefristet. Teilweise waren die vorgedruckten Muster schon fast komplett verblichen – diese Decken wanderten nun umgehend in die Waschmaschine. Entweder werden sie dann "blanko" aufgelegt, oder ich suche mir mal noch ein schönes Stickmuster heraus.

Eine Mitteldecke allerdings – sie lag gefühlte 200 Jahre im Kellerregal – hatte noch eine sehr starke, eigentlich neuwertige Kreuzstichbedruckung. Aber, und das war das entscheidende Aber: Die Vorlage zeigte ein rosa/hellblau Blümchenmuster und das passt nun beim besten Willen so überhaupt nicht zu unserer eher in Erd- und Blautönen gehaltenen Einrichtung.

... auf die Idee, einfach ein anderes Stickgarn zu verwenden als das, das in der Packung dabei war, war ich bisher nicht gekommen ... nun, gut Ding will Weile haben und ein guter Plan muss reifen ...

Und so wanderte die Decke samt Stickgarnsammlung mit nach oben, wo ich mich dann für Beige-/Braun-/Blautöne entschieden habe, die wunderbar zur Eckbank im Esszimmer passen. Fertig bin ich noch nicht ganz, aber hier nun mal ein Foto von der Stickpackung und meiner Farbvariante.

Außerdem möchte ich euch auch noch die tolle Häkelkette zeigen, die ich von der Nadelfee Brigitte zum Geburtstag bekommen habe – ist das nicht ein schönes Stück?!

Meine Farbvariante

Abb. Stickvorlage

Kommentare:

Roswitha K. hat gesagt…

Hallo Andrea,

deine Farbkombi sieht echt besser aus als die quietschbunte Vorlage. Die Kette sieht toll aus, habe ich ja in natura gesehen.

Liebe Grüße
Roswitha

Hilda hat gesagt…

Liebe Andrea,
manchmal liegen die schönsten Schätze irgendwo vergraben und geraten auf das Vergessblatt. Geht mir auch öfter so. Schön wenn sie einem dann wieder in die Hände fallen. Deine Farbkombi gefällt mir sehr gut. Diese Farben sind so ganz die meinen :-)

Liebe Grüße
Hilda

Andrea hat gesagt…

Gefühlte 200 Jahre... kicher.

Die Umsetzung gefällt mir auch viel besser als das Original.
Die Pimpelliese gefällt mir auch gut, Du hast bestimmt auch das Tuch für mich fotografiert, ich finde es so schön und ich fühle mich so gut beim Tragen, es wurde schon von vielen Frauen bewundernd wahrgenommen. Ich beneide Euch Strickerinnen, Socken kann ich für mehr reicht meine Geduld nicht. Wobei man ja auch nicht alles können muss.

Ja, mein Hund sieht ganz schön lustig aus und es ist immer soviel Wolle übrig, meine Tochter hat sogar schon mal ein Bällchen daraus gefilzt.

LG Andrea

Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Hallo Andrea,

so eine Stickpackung habe ich hier auch noch liegen *lach*. Deine Idee mit dem Farbenwechsel gefällt mir sehr gut, bei mir ist es weniger die Farbe als die Lust *hüstel*

Lg Susanne

die-nadelfee hat gesagt…

Hallo Andrea
sehr schön wird deine Tischdecke.
Die neue Farbgestaltung finde ich viel schöner als die Farben der Stickpackung.
Weiterhin viel Spaß beim Sticken.
LG
Brigitte

Sandra hat gesagt…

Hallo Andrea, toller Fund und deine Farbkombi für die Stickerei gefällt mir sehr gut. Erinnert mich an meine Stickdecke, die auch im Keller weilt und auf Fertigstellung wartet. Die Häkelkette ist wunderschön, hab ja auch eine mit Brigitte getauscht - die macht die wirklich wunderschön ;-)