Samstag, 28. Mai 2011

Jahreszeitlich vielleicht ein bisschen unpassend ...

... aber ich brauchte bei all dem Stress und vielen, vielen Überstunden in den letzten 3 Wochen abends ein Projekt, bei dem trotz Müdigkeit und Unlust möglichst in überschaubarer Zeit etwas Vorzeigbares entstehen würde – die beiden Tücher, die so ganz nebenbei noch in Arbeit sind ;O) werde ich erst zeigen, wenn sie fertig und bei ihren künftigen Besitzerinnen angekommen sind.

Also habe ich in meinen unerschöpflichen Wollvorräten gewühlt und aus einer Designerwolle in der Farbe "Maiglöckchen" ein paar wunderbar glatte, weiche Stulpen genadelt. Ach, da fällt mir auf: Maiglöckchen ... dann passt das ja doch irgendwie in die Jahreszeit. (Man kann alles schönreden, gell *gg)

Hier also die Stulpen – nicht spektakulär und für meine Hände doch etwas zu groß, aber wenigstens ein kleines Erfolgserlebnis:





Kommentare:

ricolina hat gesagt…

Ohne ein bisschen Nadelgeklimper täglich, geht eben nicht ;)

Der nächste Winter kommt bestimmt und dann denkst du eben an Maiglöckchen :))

Ich habe gerade viel zu viel Zeit und hätte dir gut etwas davon abgeben können...

Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende!

Gruß Andrea

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hallo Andrea,
die Stulpen sind aber grosse klasse,sehr schöne Farbe und ohne jeden Schnick Schnack!!
LG Sonja

Roswitha K. hat gesagt…

Schöne schlichte Stulpen und der nächste Winter kommt bestimmt.

Liebe Grüße
Roswitha