Samstag, 8. Oktober 2011

Baron'sche Bastelstunde

Länger als geplant, mussten wir auf unser beim Sägewerk bestelltes Lärchenholz warten. Leider, denn nun müssen wir zusehen, dass wir jede nichtverregnete Minute ausnutzen, um weiterzukommen. Vor drei Wochen wäre das – auch rein freizeittechnisch – etwas leichter gewesen. Nun ja, kann man nicht ändern.

Inzwischen sind die drei Grundkonstruktionen – zweimal groß (2,40 m x 1,20 m x 0,80 m) und einmal klein (1,20 m x 1,20 m x 0,80 m) so weit fertig. Teil 1 erledigt.

Teil 1 von was? Na, ratet mal ... ;O)









Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Liebe Andrea.....
ich weiß es absolut nicht!!! Besonders nachdem ich die Bilder gesehen habe?!?!
Erst dachte ich an ein Gartenhäuschen. Aber jetzt....mit der Teichfolie....und dem Hasendraht. Da fehlt mir dieeee Idee.
LG Sabine

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hmmm...dachte auch zuerst an ein Gartenhäuschen..etwas Kompost ähnliches vielleicht,ich komm auch nicht drauf:-)
LG Sonja

Roswitha K. hat gesagt…

... und ich weiß was es wird, nämlich Hochbeete **Klugscheissermodusaus** wow, da ward ihr aber schon sehr fleißig. Bin gespannt wie die Beete fertig aussehen.

Liebe Grüße
Roswitha

Anonym hat gesagt…

Ich tendiere auch stark zu wunderschönen Hochbeeten und bin ein wenig (positiv) neidisch.
LG
Christine

die-nadelfee hat gesagt…

Hallo Andrea
ich tippe auch ganz fest auf Hochbeete. Aber ich wusste von deinem Vorhaben. Bin mal neugierig was daraus nächsten Sommer wächst.
LG
Brigitte

Petra hat gesagt…

Neidisch guck! So ein Hochbeet wäre schon was Feines :-)
LG Petra

Tine hat gesagt…

Respekt - ich würde sowas glaube ich nicht zusammenbekommen. Jedenfalls nicht ohne jede Menge Blessuren... au wei. ;o)

Ich bin gespannt, was sich da in Zukunft tut und zu sehen sein wird!

Liebe Grüße
Tine