Montag, 2. Juli 2012

Schildis Sockenbrett

Oder: Was lange währt ...

Ich habe festgestellt: Nicht nur beim Stricken kann man UFOs produzieren. Nein, ich habe auch einige Holzsäge-UFOs in einer Kiste liegen, die schon seit Monaten (z.T. Jahren *schäm*) darauf warten, endlich bemalt zu werden.

So auch dieses Sockenbrett in Größe 38/39. Da ich nun ein Geschenk brauchte, wurde es endlich von seinem tristen Kisten-Dasein befreit und mit Farbe versehen. Bei der Gelegenheit kamen noch weitere nackige Sockenbretter zum Vorschein, die nun sicher nach und nach Farbe bekommen werden, wo doch die Farbtöpfe nun schon mal wild ausgebreitet auf meinem Kreativ-Tisch stehen ...






Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Liebe Andrea,

geht mir oftmals genauso. Es gibt auch bei mir einige UFOs die darauf warten endlich hervorgekramt und fertiggestellt zu werden. Da greife ich dann auch in die Kisten, wenn wieder einmal ein Geschenk fällig ist :-))

Dein Sockenbrett gefällt mir sehr gut. Die kleine Schildkröte ist allerliebst. Da bekomme ich auch Lust... aber nein, ich muss erstmal stricken...lach.

Liebe Grüße
Hilda

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Das Sockenbrett sieht total süss aus,schön das es fertig geworden ist,bin auf weitere gespannt:)
LG
Sonja

Agnes hat gesagt…

Dein Sockenbrett ist total schön :)

ich hab so einen Arm für Wickelarmbänder, der ist aber nackt, jetzt überleg ich, ob ich den anmalen soll --- andererseits könnte das von den Armbändern ablenken......

LG Agnes

Anonym hat gesagt…

Ich mag einfach Deine Holzis. Wunderschöne Bemalung!

LG Manu Burger

Petra hat gesagt…

Sowas liegt bei Dir in der Kiste? Hammer! Dein künstlerisches Talent ist einfach nur genial!!!!
LG Petra

sandstorm hat gesagt…

wunderschönes sockenbrett :D wow

Kunzfrau hat gesagt…

Wie süß ist das denn?!!!

Gruß aus Frankreich!
Marion