Dienstag, 21. August 2012

Reise durch West-Kanada

Oder: Schön war's!

Die letzten 2,5 Wochen haben wir uns mal wieder im Ausland rumgetrieben, genauer gesagt: Wir haben eine Reise in den Westen Kanadas gemacht und sind von Calgary ausgehend über Canmore, Jasper, Valemount, Clearwater, Whistler und Tofino auf Vancouver Island bis Vancouver gefahren. Unterwegs haben wir immer zwei, drei Tage an einem Ort verbracht, um in den Nationalparks zu wandern oder andere Attraktionen vor Ort zu besichtigen.

An den einzelnen Stationen gab es sehr unterschiedliches zu erleben. Zu Anfang hatten wir mit dem Wetter ein wenig Pech, so dass die Stadt Calgary – wie jede andere Stadt bei Regen eben auch – eher grau und kalt auf uns wirkte. Schade!

Danach wurde aber das Wetter besser, die Temperaturen stiegen von 4 °C (!) auf 29 °C und mit wenigen Ausnahmen blieb es regenfrei. So konnten auch bald schon die ersten mehr oder weniger den Namen "Wanderung" verdienenden Ausflüge unternommen werden. Mal ging's mehrere Stunden lang um Seen herum, mal aber auch nur ein paar Hundert Meter zu einem Wasserfall und wieder zurück.

Eine ganz besonders eindrucksvolle Wanderung haben wir im Park "Well's Grey" auf dem "Trophy Mountain" unternommen. Unsere dortigen Vermieter hatten uns die nicht zu schwierige Bergtour genau in dieser Jahreszeit ans Herz gelegt, weil gerade die kompletten Wiesen in voller Blüte standen – und es war ein Traum (wenn auch anstrengend ... 2 Stunden ausnahmslos bergauf und am Ende natürlich wieder den gleichen Weg zum Auto zurück)! So was habe ich aber noch nicht gesehen: Blüten, Blüten, Blüten, so weit das Auge reicht! Lupinen, Astern, Anemonen, Margeriten – man konnte sich gar nicht satt sehen daran ... Und da all das in 2.300 m Höhe zu finden war, hat es uns überhaupt nicht gestört, dass die Leute unten über 33 °C im Schatten gestöhnt haben. Auf dem Berg war's mit ca. 25 °C genau richtig für uns.

Aber auch die Tierwelt zeigt sich in Kanada von der einen oder anderen interessanten Seite. Für uns natürlich am eindrucksvollsten: die Schwarzbären, die einem immer mal wieder am Straßen- oder Wegrand unterkommen. Aber auch Karibus, die so völlig unschüchtern auch mal schnell einen Highway lahm legen, weil sie meinen, mit einem 30-köpfigen Rudel selbigen hin und her überqueren zu müssen, genossen unsere volle Aufmerksamkeit (Kunststück, wer möchte schon ein solches Tier in der Kühlerhaube hängen haben ... ;O)

Insgesamt waren wir eher skeptisch in diesen Urlaub gefahren – wir konnten uns nicht vorstellen, dass es ein Land gibt, das Neuseeland für uns das Wasser reichen kann. Zudem hatten wir befürchtet, auf ein "zweites Amerika" zu treffen mit MacDoof und Cola und Fastfood und Co. Aber da wurden wir – zu unserer großen Freude – eines besseren belehrt: Kanada ist zumindest dort, wo wir uns aufgehalten haben, eher unamerikanisch, man bekommt (wenn auch teuer) vernünftiges Essen und im westlichen Teil des Landes ist die Welt noch in Ordnung. Selbst in der Großstadt Vancouver habe ich mich wohlgefühlt und sogar freiwillig ans Steuer gesetzt. Ich, das bekennende Landei. In der Großstadt ... !!!

Und jetzt lasse ich einfach Fotos sprechen ... Achtung, Bilderflut!





















Kommentare:

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Danke für die wunderschönen Fotos liebe Andrea! Ich beneide dich um diese tolle Reise!!
Aber ich freue mich auch das du nun wieder gesund und munter zu Hause angekommen bist.
Liebe Grüße
Gitti

Roswitha K. hat gesagt…

WOW so schöne Bilder, danke für's zeigen. Da kann ich mir vorstellen, daß das ein toller Urlaub war.

Liebe Grüße
Roswitha

Agnes hat gesagt…

was für tolle Bilder!!!!!!!!
besonders die Lupinenfelder finde ich traumhaft!!!

LG Agnes

mein Mann war übrigens auch schon mal da, aber der hat keine (für mich) verwertbare Fotos mitgebracht - leider

scrapswan hat gesagt…

Herrliche Bilder, das schaut wirklich nach einer wunderbaren Reise aus, darum beneide ich dich richtig. Das wäre auch mein Ding gewesen...

LG Marikka

Elke (Sunsy) hat gesagt…

Oh mein Gott... NEID... was sind die Fotos klasse!

Unglaublich - diese Fotos!

Vielen Dank liebe Andrea fürs Teilen :)

Liebe nicht mehr ganz so verschwitzte Grüße - Sunsy

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wow..die Bilder sind traumhaft,die Landschaft ist wie im Märchen.Das Bild mit der Schlange ist der Knaller,ob die wohl Joga macht hihihi..
LG Sonja

HexeMusel hat gesagt…

Halli Hallo,
das klingt echt nach einem tollen Urlaub :D
Viele Grüße
Caro

Steffie hat gesagt…

Wow, das war bestimmt eine tolle Zeit.
Wir sind in unserem Urlaub vor vielen vielen jahren dort wohl eine ähnliche Route gefahren. Allerdings ist es mit 3 Kindern doch etwas anders... ;-)

Viele liebe Grüße,
Steffie