Mittwoch, 3. Oktober 2012

Fritillaria – neue Tuchanleitung online

Heute möchte ich euch mein neues Tuch mit Lace-Kante namens "Fritillaria"vorstellen. Gestrickt ist es aus ca. 120 g Wollmeise Pure (Merino superwash) mit Nadeln Stärke 4 mm – auch bei Roswitha, die freundlicherweise mal wieder für mich Test gestrickt hat, gibt es dazu Fotos zu sehen.

Die Anleitung ist wie immer über Ravelry erhältlich – sollte jemand kein paypal haben, gebe ich natürlich in Einzelfällen auch per Mail meine Bankverbindung raus ;O)



Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Die siehrt ganz wunderbar aus. Habe sie nämlich gerade eben bei Roswitha bewundert.
Du machst mich ganz schwach mit dem Muster!

Gruß Marion

Karin hat gesagt…

Hallo Andrea da ist dir mal wieder etwas tolles gelungeb sieht sehr Filigran aus super liebe Grüße Karin

Agnes hat gesagt…

das sieht ja zauberhaft aus :)

LG Agnes

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

wunderschön liebe Andrea, ich hab es schon bei Roswitha bewundert!!
Liebe Grüße
Gitti

die-nadelfee hat gesagt…

Hallo Andrea
ein schönes Muster ist dir gelungen.
Sehr schöne Farbwahl, ist eben eine Wollmeise.
LG
Brigitte

TarasWelt hat gesagt…

Wow!
Das sieht richtig klasse aus.

Liebe Grüße
Chrissi

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Das Tuch ist der Hammer!!!
LG Ute

Fadenstille hat gesagt…

Ein Tuchentwurf schöner als der andere und doch alles genau deine Handschrift....

Karin hat gesagt…

Wow ist das ein tolles Tuch.Sieht super aus.

LG Karin

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ein wunderschönes Tuch,sehr filigran und edel!
LG Sonja