Montag, 28. Januar 2013

Lila Pause

Oder: Wollmeise macht blau.

Lange hat nun dieses Projekt auf Vollendung gewartet. Schuld daran war, dass ich beim Garnkauf nicht vorsichtig war und leider zwei Stränge Wollmeisen-Twin erwischt hatte, die zuhause, bei Tageslicht, plötzlich überhaupt nicht mehr auch nur annähernd so etwas wie farblich gleich oder passend waren. Praktischerweise fiel mir das erst auf, als ich schon beide Stränge gewickelt und einen davon zu 3/4 verstrickt hatte ... und nu?!

Bei meinem nächsten Besuch in Pfaffenhofen hatte ich dann das angefangene Stück in der Tasche in der Hoffnung, noch einen passenden Zweitstrang zu ergattern – aber wie fast schon zu erwarten war, konnte ich auch mit Hilfe meiner Lieblingswolleverkäuferin keine passende Zweitmeise finden. Einzige Lösung: eine unifarbene Kontrastmeise. Auch das war gar nicht so einfach, aber nach längerem Wühlen sprang mir dann die lilafarbene Meise in die Hand.

Und so wurde nun über den Jahreswechsel dieses Top nun doch noch beendet – zwar leider völlig anders als geplant, aber tragbar. Naja, ein wenig enttäuscht bin ich schon, hatte ich mir das doch gaaaanz anders vorgestellt, aber nun ja.

Im übrigen war es fast eine Sache der Unmöglichkeit, die Farbe wirklich originalgetreu abzulichten – mäßige Fotos bitte ich zu entschuldigen ;O)



Kommentare:

Roswitha K. hat gesagt…

Siehst du, nun ist es doch noch was geworden und so schön. Gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße
Roswitha

Marlies hat gesagt…

Hallo Andrea
na ja so schlimm finde ich das gar nicht. Mir gefällt das Endgergebnis super gut. sieht einfach Fantastisch aus. Ganz liebe Grüsse marlies

Agnes hat gesagt…

das Problem hast Du doch prima gelöst :)

LG Agnes

Kunzfrau hat gesagt…

Oh ja, das glaube ich, dass du ein bisschen ärgerlich bist. "Frau" hat ja was ganz bestimmtes im Sinn und dann ist es nicht gut, wenn es dann anders aussieht.
Grundsätzlich hast du die Misere gut gelöst. Bin gespannt, ob du damit leben kannst!

Gruß Marion

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Die Tunika sieht toll aus und mit den zwei Farben gar nicht mal schlimm,finde ich!
LG Sonja

strick-blume hat gesagt…

Ende gut, alles gut würd ich sagen. Der Übergang von einer Farbe auf die andere ist ja eine geniale Idee.
LG Ariane aus Wien