Samstag, 8. März 2014

Odylon – ein Lace-Pulli

Oder: Ich habe testgestrickt.

Im Urlaub wurde mein Teststrick für eine polnische Designerin auf ravelry fertig, vergangene Woche durften die Einzelteile baden und trocknen und heute habe ich die Ärmel schließlich eingenäht.

Das Muster wird es demnächst auf ravelry unter dem Namen "Odylon Lace-Sweater" zu kaufen geben.

Ich habe mit einem Lacegarn mit 777,2 m/100 g von handpaintedyarn.com gestrickt, von dem ich bei NS 3,5 mm ganze 120 g verbraucht habe. Ob ich die Farbe des Garns allerdings so lasse oder nicht vielleicht doch etwas dunkler überfärbe, werde ich die nächsten Tage mal entscheiden ... so ganz glücklich bin ich nämlich weder mit der Farbe noch mit dem etwas starren Garn, das auch nach dem Entspannungsbad nicht so richtig soft werden wollte. Mal sehen.






Kommentare:

Roswitha K. hat gesagt…

WOW ist der Pulli schön geworden.

Liebe Grüsse
Roswitha

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Uiiii, der sieht ja edel aus!
Liebe Sonntagsgrüße
Ute

Manuela hat gesagt…

Hallo Andrea,
dein Lacepullover ist wunderschön :) .
LG Ela

Brigitt hat gesagt…

Hallo, das ist ein ganz besonderes Teilchen. Sehr schön.
Ein schönes Wochenende wünscht Dir
Brigitt