Donnerstag, 7. August 2014

Och menno.

Oder: So geht's, wenn man nicht genau guckt ...

Ja, was soll ich sagen? Wäre ich ein Strickanfänger, würde ich es unter "Lehrgeld" verbuchen, aber dass mir so was nach so vielen Jahren des regelmäßigen Strickens passiert, ist schon eher peinlich ... Was? Na, schaut euch die Fotos mal genau an. Na, entdeckt?

Richtig, meine Wolle entstammte offensichtlich zwei verschiedenen Partien, was mir beim Verstricken (hier im südwestlichen Florida vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen am Abend) nicht aufgefallen war, bis ich die Fotos vom fertigen Kleid gemacht habe. Blöd, und jetzt? Aufziehen?!? Überfärben? Einfach so lassen und hoffen, dass es niemand merkt (auf dem Foto sieht das jetzt tatsächlich schlimmer aus als in natura, aber auch da sieht man die Farbkante, wenn man genau hinsieht ...). Ich weiß es noch nicht.

Da das Nichtenkind, das dieses Kleidchen in seiner Lieblingsfarbe lila und aus meiner derzeitigen Lieblingswolle DROPS Baby-Alpaka-Silk bekommen soll, erst Ende September Geburtstag hat, habe ich noch ein paar Tage Zeit, um über eine Lösung nachzudenken. *grummel/schmoll*

Jetzt wende ich mich erst mal einem jägergrünen UFO aus Wollmeisen-Twin zu, vielleicht gelingt mir das ja besser ...




Kommentare:

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,
wenn ich ehrlich sein soll finde ich es nicht so schlimm. Ich kann schon verstehen das es dich stört, aber ich würde es trotzdem so lassen. Ich denke du kannst es nur in dunkel färben und das ist es nicht mehr die Lieblingsfarbe der Kleinen.
Liebe Grüße
Gitti

LuSyl hat gesagt…

Ich finde das Kleidchen trotzdem sehr süß und die Kleine wird es lieben, auch weil es ihre Lieblingsfarbe ist. Lass es wie es ist!

Lg

Sylvia

Patricia hat gesagt…

Es gibt schlimmeres, auch wenn es Dich ärgert, aber mach doch aus der Not eine Tugend: ziehe locker genau an dem "Streifen", noch ein Bändchen rein, dann sieht es so aus, wie wenn es sein sollte.
Lg
Patricia

Die Fadenwirkerin hat gesagt…

Kannst Du sticken? Du könntest rundherum eine Ranke auf den Übergang sticken. Dann ist das Helle vom Dunklen abgesetzt und sieht aus, als hättest du unten einen andersfarbigen Rand gestrickt.

LG von Juliane

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Das Kleidchen sieht zauberhaft aus und so schlimm finde ich das gar nicht mit dem Farbunterschied!
LG Sonja