Mittwoch, 3. September 2014

Nymphalidea

Oder: Meine Variante vom Schmetterlingstuch.

Selten lasse ich mich von Strick-Viren anstecken, aber in diesem Fall habe ich einfach mal mitgemacht: Die Anleitung für das Tuch "Nymphalidea" gibt es kostenlos auf ravelry und ist recht übersichtlich geschrieben. Nach wenigen Reihen hat man das System eh im Kopf und kann dann schön vor sich hin stricken, bis das Tuch die gewünschte Größe erreicht hat.

Den größten Teil des Tuches habe ich während der Flüge nach und von Florida gestrickt. Jetzt mussten nur noch zwei, drei Keile und Ringe gearbeitet werden und schon ist wieder etwas fertig.

In meinem Fall habe ich die Nymphalidea aus 141 g Sockenwolle (blau Regia/grau Noname) mit NS 4 gestrickt und statt der in der Anleitung angegebenen 27 Wiederholungen geschlagene 40 Wiederholungen der Keile gearbeitet. Dadurch ist das Tuch riesig geworden, wie man auf dem Foto beim Trocknen auf einer Decke auf dem Doppelbett erkennen kann ...

Das Tuch wird in die Kiste für die Sternstunden wandern und hoffentlich einen glücklichen Abnehmer finden.








Kommentare:

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Das ist auch eine schöne Variante.
Liebe Grüße, Conni

Roswitha K. hat gesagt…

Der Schmetterling ist wunderschön geworden.

Liebe Gruesse
Roswitha

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Das sieht ja toll aus!!!
LG Ute

Birgit Olann hat gesagt…

Eine wunderschöne und vielfältige Seite, einfach toll!!
Das Tuch (und noch viele deiner Muster) ist sehr schön und originell.
Liebe Grüße, Birgit

sajuki hat gesagt…

great !
Greetings from Poland :)
Katarzyna


www.sajuki.blogspot.com