Samstag, 19. September 2015

Tauschgeschäft.

Oder: Seit Ewigkeiten habe ich mal wieder getauscht ...

... und zwar mit Daniela, bei der ich vor einigen Wochen eine tolle Tasche entdeckt hatte. Kurzerhand, und weil ich vor laaaaanger Zeit schon einmal Kontakt mit ihr hatte, habe ich mich getraut und gefragt, ob sie eventuell Spaß an einem Tauschgeschäft hätte. Hatte sie.

Gewünscht hat sie sich ein eher schlichtes, neutrales und nicht zu warmes Tuch – da fiel mir doch spontan das Landlusttuch ein. Gestrickt während der langen Anreise auf die Malediven aus einer grau-melierten Baumwoll-Sockenwolle, die ich durch einzelne rosa Reihen aufgepeppt habe, dürfte es auch den Wunsch "nicht zu warm" erfüllen. Und damit das Ganze schlicht, aber nicht langweilig bleibt, habe ich auf die Zipfel noch passende Holzperlen gefädelt.

Was ich dafür bekommen habe? Eine tolle, liebevoll gearbeitete Tasche in Jeans, die genügend Platz für einen Leitzordner bietet, so dass sie mich sicher in der nächsten Zeit zur Uni begleiten wird. Außerdem waren darin ein Fimo-ummantelter Kuli sowie kalorienfreie Schoki(-Täschchen) enthalten – liebe Daniela, ich freue mich wirklich sehr über unseren Tausch und bin restlos zufrieden und glücklich damit! Dankeschön!!!









Kommentare:

Roswitha K. hat gesagt…

Oh das ist wirklich ein super Tausch. Die Tasche ist der Hammer.

Liebe Grüsse
Roswitha

daniela von händmäd.de hat gesagt…

danke für die blumen, ich bin ebenso glücklich mit dem tuch! irgednwie kommt immer wieder einer in den laden, der es anschmachtet, wenn ich es trage.
ganz liebe grüße
daniela