Sonntag, 10. Juni 2012

Strickereien ...

Oder: Zweimal fertig, einmal WIP

Heute habe ich zwei Paar Socken mitgebracht – das blau-graue ist gestrickt aus einer Lana Grossa Merino Sockenwolle in Größe 44. Dieses wird wohl in die Sockenschublade meiner besseren Hälfe wandern.

Das zweite Paar habe ich aus der neulich gezeigten selbstgefärbten Sockenwolle gestrickt. Größe 38 – bleibt bei mir. Einen Wäschetest hat die selbstgefärbte Wolle auch schon hinter sich. Versuchsergebnis (bei je einem Versuchsobjekt natürlich nur bedingt statistisch repräsentativ ...): bei 40° werden die Farben ein wenig blasser, bei 30°-Wäsche ändern sich die Farben so gut wie nicht.

Und dann wäre da noch mein aktuelles WIP – ein Pulli gestrickt als RVO aus einer von Frau Wollfrosch handgefärbten Merino-Wolle. Da fehlen jetzt nur noch die Ärmel ...





Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Schöne Socken sind das geworden und der Pulli wird ein traumhaftes Teil,sieht jetzt schon klasse aus!
LG Sonja

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Du hast wieder wunderschöne Sachen gewerkelt!!!
LG
Ute

Petra hat gesagt…

Andrea beide Sockenpaare SUPER auch die Farben!!!!!!!
Und Dein Pulli - einfach nur *hach, ist der schöööööööön*
Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht Dir Petra

Roswitha K. hat gesagt…

Sehr schöne Socken. Der Pulli sieht schon sehr gut aus, bin schon auf die Fertigstellung gespannt.

Liebe Grüße
Roswitha

Ramona hat gesagt…

Tolle Sachen sind das entstanden, und bei den Oberteilen scheint blau die bevorzugte Farbe zu sein. Auf den fertigen Pulli freue ich mich jetzt schon.

Liebe Grüße
Ramona