Freitag, 18. April 2014

Frohe Ostern!

Oder: Überraschung gelungen.

Die neulich vorgestellten Goldhasen kamen nun zum Einsatz: Aufgespießt auf Schaschlikstäbe zierten sie zusammen mit einem Blümchenspießer und einem bunten Ei (ich hab zum ersten Mal Eier gefärbt – yeah!) kleine Töpfe mit Jungpflanzen (Rotwurzel-Salbei/Baldrian/Mutterkraut). Als Übertopf dienten Hasen, die meine Kollegin aus Tapeten gefaltet hatte ... eine Film-Anleitung dazu findet ihr HIER.

Diese Überraschungs-Hasen-Blumentöpfe fanden unsere Kolleginnen und Kollegen am Mittwoch zur Kaffeepause neben ihren Kaffeetassen und ich glaube, es haben sich alle mächtig gefreut. Gut so ;O)




Kommentare:

Roswitha K. hat gesagt…

Das sind wunderschöne Osterhasennester. Da hätte ich mich auch riesig gefreut.

Liebe Grüsse
Roswitha

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Da kann ich mich Roswitha nur anschließen, darüber hätte ich mich auch gefreut.
Du scheinst wohl eine besonders nette Kollegin zu sein :o)
Liebe Grüße
Gitti

goodgirl hat gesagt…

Magst nicht bei uns anfangen ;)? Ihr habt wirklich schöne Osterüberraschungen gebastelt!

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Frohe Ostern und liebe Grüße
wünscht Ute