Dienstag, 14. Oktober 2014

Guck mal, wie die guckt!

Oder: Eule mit Weule ...

Letzte Woche habe ich angefangen, einige Sockenwollreste zu Eulen zu verstricken ... dabei kamen nicht nur Ping und Pong (nach meiner eigenen, frei downloadbaren Anleitung), sondern auch die Cousins und Cousinen und Onkels und Tanten der beiden heraus. Alle schön bunt und alle natürlich für die Sternstunden-Aktion.

Vielleicht muss ich mal noch zwei, drei Pings und Pongs für mein Wohnzimmer nadeln – die gucken alle so schön doof ... ;O)




Kommentare:

Roswitha K. hat gesagt…

Sind die schön geworden.

Liebe Grüsse
Roswitha

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Die sind ja süß!! Wie groß sind sie denn??
LG Gitti

Karin hat gesagt…

Hallo Andrea deine Eulen sind Super Schön gefallen mir sehr LG Karin

casdradaju hat gesagt…

Ach, die sind ja wirklich niedlich. Hast Du toll gewerkelt.
♥liche Grüße von Dagmar

Tinas Creativeck hat gesagt…

Liebe Zeit sind die goldig. Die muss ich auch unbedingt nadeln.
Man müsste 20 Hände haben.

LG Martina

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Die sind ja niedlich. Danke für die Anleitung.
Liebe Grüße, Conni

Andrea hat gesagt…

Hallo Andrea,die Eulen sibd richtig toll,machen
Lust aufs nachstricken.

Lg Andrea

Judith hat gesagt…

Hallo Andrea,

die Eulen sind ja total goldig.
Vielen Dank, dass du die Anleitung dafür gratis abgibst.

LG, Judith

Andrea hat gesagt…

Hallo Andrea,hab deine Eule nun nachgestrickt.
Die Anleitung ist echt super beschrieben,vielen Dank dafür.

Lg Andrea