Samstag, 23. April 2011

Es ist vollbracht!

Ein 60. Geburtstag ist doch immer wieder etwas Besonderes. Und besondere Jubiläen verlangen nach besonderen Geschenken. Heute durfte ich ein solches besonderes Geschenk an Roswitha übergeben ...

In deutsch-österreichisch-schweizerischer Kooperation entstanden heimlich durch 20 fleißige Mädels 117 Häkel- und Strickquadrate aus Sockenwolle, die nach und nach dann den Weg zu mir fanden. Dann wurden all diese unterschiedlichen Quadrate umhäkelt und zu einer Decke zusammengehäkelt. Zum Schluss kam noch eine nette Zackenkante außen herum, so dass die Decke auf ein Gesamtmaß von 1,45 m x 2,20 m kommt.

Die lustigen Papieranhänger werden natürlich nach noch entfernt. Auf ihnen steht bis zur Geschenkübergabe der Name der Dame, die das entsprechende Quadrat genadelt hat. Schließlich soll Roswitha ja wissen, bei wem sie sich bedanken darf *gg*

An alle, die Ecken zu diesem Prachtstück beigetragen haben, auch von meiner Seite ein ganz herzliches Dankeschön – ich weiß, dass ihr alle hier von Zeit zu Zeit vorbeischaut, auch wenn viele von euch nichts mit dem Bloggerdasein zu tun haben ... und wenn Roswitha es erlaubt, folgt auch noch ein Bild von der Geschenkübergabe ;O)

PS: Sollte die eine oder andere fleißige Biene nicht alle ihre Ecken wiederfinden, dann liegt das daran, dass ich am Ende eine ganze Menge mehr als die 117 Ecken hatte ... aus den übrigen Ecken wird demnächst noch ein Kissenbezug entstehen ;O)