Sonntag, 7. Juni 2015

Vorne-wie-hinten-Pulli

Oder: Teststrick mit Tücken ...

Vor einigen Wochen hatte ich mich bei ravelry zu einem Teststrick angemeldet. Der Pulli einer britischen Designerin hatte mir auf Anhieb gefallen – zum einen, weil ich gerne Fledermausärmel mag, zum anderen weil ich die Idee lustig fand, einen Pulli zu stricken, den man vorwärts wie rückwärts anziehen kann.

Allerdings lief das Teststricken unter erschwerten Bedingungen. Dass die Anleitung natürlich auf Englisch geschrieben war, war weitestgehend kein Problem. Dass aber die Anleitung eher ein Rezept zum Selberrechnen und -tüfteln und noch dazu bei weitem nicht bis zu Ende durchdacht war, machte das Stricken streckenweise echt anstrengend. Und so zog sich das Projekt doch länger hin als gedacht, da ich immer wieder auf Korrekturen oder Rückmeldungen der Autorin warten musste.

Schließlich war ich fertig ... aber: Der Ausschnitt war vieeeeeeeeel zu weit – die Schultern rutschten mir bis zu den Ellenbogen nach unten. Oh je! Nach kurzem Nachdenken hatte ich aber die letztlich rettende Idee: Ich strickte an den V-Ausschnitt noch beidseitig ein Perlmusterband mit i-Cordrand an und jetzt rutscht nichts mehr. Jippieh! Und für einen schöneren Abschluss habe ich einen solchen Perlmusterstreifen mit i-Cord auch an die Ärmel angestrickt.

Fazit: Ich besitze nun einen angenehm zu tragenden Pulli aus Wollmeise Twin (Farbe: Versuchskaninchen braun). Die Anleitung kann ich – nachdem dann alle Korrekturen eingearbeitet sind – durchaus empfehlen, allerdings nur für erfahrene Strickerinnen. Für blutige Anfänger ist sie sicherlich nicht geeignet!












Kommentare:

Annchen hat gesagt…

Eine optimale Problemlösung, sehr chic dein Pulli, Andrea.

Liebe norddeutsche Sonntagsgrüße
- Annchen -

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Hallo Andrea,
die tüftelei hat sich aber wirklich gelohnt, ein außergewöhnlicher toller Pulli ist entstanden. Steht dir wirklich gut!
LG Gitti

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Der Pulli ist sehr chick, zum Glück hattest Du die rettende Idee!
LG Ute

Roswitha K. hat gesagt…

Der Pulli sieht super aus, gefällt mir echt gut.

LG Roswitha

Manu strickt und baut ein Haus :) hat gesagt…

super Umsetzung!!!!
ich muss mir das Teilchen auf alle Fälle merken!
und diese Farbe zusammen mit dem strahlenden weiß steht dir ausgezeichnet!!

liebe Grüße
Manu