Freitag, 25. August 2017

07_2017 Quasi-Camassia

Oder: Etwas schlanker gemacht ... 


... habe ich das vor längerer Zeit entworfene Dreieckstuch "Camassia". Inzwischen trage ich lieber schlankere Tücher, da man diese für meinen Geschmack besser um den Hals wickeln kann.

Unser Chor tritt nach langer Outfit-Suche inzwischen stets schwarz/grau/weiß und rot auf, sprich: Alles ist klamottentechnisch erlaubt, so lange es in diesen Farben geschieht. Und da ist natürlich so ein rotes Tuch das optimale Accessoire zur schwarzen oder auch weißen Kleidung.

Gestrickt habe ich das Tuch aus 137 g Wollmeise in der Farbe "Tulpe" und mit NS 3 mm. Und da ich gerade total Lust auf Lochmuster hatte, brauchte ich auch kaum 10 Tage, um das Tuch komplett fertig zu stellen. Die schlankere Form entstand dadurch, dass ich entgegen der Originalanleitung in jeder 4. Reihe 2 Maschen am Rand zusätzlich zugenommen habe – ich habe also zugenommen, um das Tuch schlanker zu machen ... wenn das auch mal im wahren Leben funktionieren würde *träum*











1 Kommentar:

  1. Was für ein wunderschönes Tuch in einer tollen Farbe!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen