Sonntag, 11. Oktober 2020

18/2020 • Feiner, warmer Pulli

Oder: Fröhlich-grau. 

In meinem Pulli-Sortiment fehlte noch ein neutrales Stück. Also habe ich aus 3 Fäden Merino und einem Faden Baumwolle ein Garn in Sockenwollstärke zusammengestellt und drauf los gestrickt. 

Der Pulli ist als RVO von oben gearbeitet und wiegt knapp 190 g. Gestrickt mit Nadelstärke 3,0 mm wurde das Gestrick recht dicht, so dass der Pulli ziemlich gut wärmt, obwohl er eigentlich sehr dünn ist. Die Mischung aus Baumwolle und Merino fasst sich unglaublich gut an und ich denke, ich werde solch eine Mischung wieder einmal verarbeiten. 

Aus der restlichen Wolle nadle ich jetzt noch einen Halswärmer.










Keine Kommentare: