Sonntag, 27. Dezember 2015

Christmas-Kitsch pur.

Oder: Disneyland ist ein Dreck dagegen ...

Dieses Jahr wollten wir eigentlich dem Weihnachtstrubel entgehen und sind kurzerhand am 23. Dezember nach Kuala Lumpur (Malaysia) aufgebrochen. In einem muslimischen Land sollte von Weihnachten wohl nicht viel zu spüren sein.

Habe ich das wirklich gedacht?! Dann ging der Schuss aber so was von nach hinten los … hier ist an jeder Ecke Christmas. Weihnachten als Event, als Attraktion, als Party – man stellt hier überall die kitschigsten und buntesten Weihnachtsbäume auf, die ich je gesehen habe. Aus jedem Laden oder Lokal schallt einem "Weihnachtsmusik" entgegen. Selbst "Schnee" und "Eiszapfen" in Form von Wattebällchen oder aufgesprüht auf Fenster sind an allen Ecken zu finden – Schnee bei 34 °C im Schatten, die spinnen doch …!

All die Asiaten – Einheimische wie Touristen –, die garantiert keine Ahnung haben, was da überhaupt (ursprünglich) gefeiert wird, stellen sich mit Weihnachtsmannhütchen, blinkenden Rentiergeweihen oder ähnlichem Schrott vor irgendwelche geschmückten Tannen, Weihnachtsmänner oder was auch immer und knipsen, was das Zeug hält. Und wenn man, so wie wir, nach Europäer aussieht, wünschen einem die Leute an jeder Ecke "Merry Christmas".

Immerhin weiß ich jetzt, dass es "Stille Nacht" auch auf malayisch gibt. Klingt komisch, ist aber so. Nun ja.

Also eines weiß ich: Entweder bin ich nächstes Jahr Weihnachten daheim – traditionell und ohne Klimbim-Kitsch – oder zumindest irgendwo, wo es garantiert keine Glitzerglimmer-Jubeltrubel-Halligalli-Feste mit Weihnachtsmannhütchen und Jingle Bells gibt.

In diesem Sinne:

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 









Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hihihi..Der Schuss ging wirklich sowas von hinten los:)Aber schöne Bilder hast du mitgebracht,sowas habe ich auch noch nie gesehen,danke fürs zeigen:)
GLG Sonja

Brigitt hat gesagt…

Jetzt bist Du wenigstens eine Erfahrung reicher. Schmücken können die Malaysier aber sehr gut,wenn auch etwas kitschig, da muss ich Dir Recht geben. Genieße trotzdem Deinen Urlaub und erhol Dich gut.
Viele liebe Grüße
Brigitt

Sinaida hat gesagt…

das erinnert mich an das Weihnachtserlebnis auf St. Maarten in der Karibik. Dort haben sie ähnlich kitschige Deko - für mich einfach nur gruselig.
Einen schönen Urlaub euch noch!

Junischnee hat gesagt…

Andere Länder, andere Sitten :-))). Daheim haben möchte ich ihn nicht, aber irgendwie hat der Baum mit den pinken Kugeln ein gewisses Etwas ;-). Liebe Grüße von Christine

Gitti ~ BriPaBären hat gesagt…

Liebe Andrea,
ich bin ein großer Weihnachtsfan, mag es aber klassisch geschmückt. Aber dann darf es auch gerne mal etwas mehr sein, aber das was du da zeigst wäre auch nichts für mich. Nein da bleibe ich doch lieber zu hause und erfreue mich an meiner tradionellen Weihnachtsdeko.
Ich hoffe aber das du trotzdem ein paar angenehme Urlaubstage hast
Liebe Grüße
Gitti