Montag, 14. November 2016

Neue Mützenanleitung online

Oder: Wenn's mal etwas länger dauert …

Schon vor längerem – es ist jetzt etwa ein Jahr her – habe ich mir eine rot-weiße Stadionmütze gestrickt, die bei einigen meiner Leserinnen hier so gut angekommen ist, dass ich nach einer Anleitung gefragt wurde. Das war dann aber irgendwie gar nicht so einfach, wie ich zuerst dachte – nicht, weil das Teil so sonderlich schwierig zu stricken wäre, aber irgendwie waren meine nächsten Versuche mit einem anderen Garn nicht wirklich von Erfolg gekrönt.

Inzwischen kann ich aber stolz verkünden: Es gibt sie jetzt, die Anleitung für die Mütze Waldsteinia! Und weil ja nicht jeder so eine schlappige Mütze mag, besteht natürlich auch die Möglichkeit, eine eher kopfnahe Version dieser Kopfbedeckung zu stricken – beide Varianten sind in dieser Anleitung beschrieben.

Benötigt werden von einem Garn mit der Lauflänge von 350 m/100g ca. 50 g in rot, 80 g in weiß – die gezeigte Mütze wurde mit 3-er Nadeln aus DROPS Baby Merino gestrickt.

Ein herzliches Dankeschön geht in diesem Zusammenhang an meine Teststrickerinnen und im Speziellen an Nadine aus B., die mir netterweise Fotos von ihrer kopfnahen Version der Waldsteinia überlassen hat. Danke!

 





Foto: nanak030


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen