Samstag, 17. Februar 2018

09_2018 • Februar-Socken

Oder: Das war meine Nr. 1

Wie bereits im Januar geschrieben, nehme ich ja an einem Jahres-SockenKALender teil, sprich: Wir haben 12 Knäuel Sockenwolle einzeln verpackt und durchnummeriert. Jeden Monat wird eine Nummer gezogen und das in diesem Päckchen enthaltene Knäuel Wolle wird dann für einen guten Zweck – in meinem Fall natürlich für die Sternstunden – zu einem Paar Socken verstrickt.

Im Februar war das Päckchen mit der Nr. 1 dran. Darin befand sich ein orange-schwarz-graues Garn, das ich zu Socken der Größe 42/43 verarbeitet habe. Und weil ich gerade so nett dabei war, ist aus einem blaugemusterten Wollrest auch noch ein Paar Kindersocken Größe 26/27 entstanden.

Für den Februar reicht's mir jetzt erst mal mit Fußtüchern ... im März geht es dann weiter. Und bis dahin habe ich schon genügend andere Strickprojekte liegen, die gerne weiter gebracht werden möchten. Dazu dann zu gegebener Zeit mehr.








1 Kommentar:

  1. Das sind schöne Ringelsocken geworden, ebenso das Paar Kindersocken.

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen